Hofbrauhaus-Keller Freising

Der Hofbrauhaus-Keller befindet sich in einer ruhigen Wohngegend am Lankesberg in Freising, auf einem etwa 850 Jahre alten Grundstück der Hofbrauhaus Brauerei. Der Biergarten ist ungefähr 43 Kilometer nördlich von Münchens Innenstadt entfernt.

Hofbrauhaus-Keller Freising 001.jpg
Hofbrauhaus-Keller Freising 002.jpg Hofbrauhaus-Keller Freising 003.jpg Hofbrauhaus-Keller Freising 004.jpg

Der Hofbrauhaus-Keller in Freising war ursprünglich ein Lagerplatz, wo Bier während der warmen Sommermonate gekühlt wurde. Die Architektur des Gebäudes ähnelt sehr der nahegelegenen Hofbrauhaus Brauerei. Das Mitbringen von Speisen im SB Bereich ist erlaubt. Als Reinhard Wagner (Ehemaliger Hotelleiter Freisinget Hof und Wirt des Weissbräu Huber) den Hofbrauhauskeller Ende März 2017 übernahm, wurde das traditionelle bayerische Biergartenkonzept wieder aufgenommen . In kurzer Zeit wurde der Hofbrauhaus-Keller wieder ein beliebter Treffpunkt für die Freisinger. Der Biergarten hat 700 Sitzplätze im Selbstbedienungsbereich und 250 Sitzplätze auf Beiden bedienten Terassen. Darüber hinaus bietet der Hofbrauhaus-Keller auch ein Restaurant und einen Saal, welcher zu besonderen Anlässen gebucht werden kann. Das Hofbrauhaus Urhell frisch vom Faß kostet €6,80 p/Maß.

Der Hofbrauhaus-Keller in Freising steht in keiner Verbindungen zum Hofbräuhaus oder Hofbräukeller Biergarten in München.

Der Biergarten ist im Sommer täglich von 10.30 Uhr bis 23 Uhr geöffnet.

Hofbrauhaus-Keller Freising
Lankesbergstraße 5
85356 Freising

Tel: 08161-938800

Alle Hofbrauhaus-Keller Freising Fotos ansehen

In einer anderen Sprache lesen